Naturschutzkleinod im Landkreis Bergstraße

Die Watvögel

Watvögel, auch Limikolen und Regenpfeiferartige genannt, sind in ihrem Aussehen eine sehr viel gestaltige Gruppe von Vögeln, die aus vielen Familie und Gattungen bestehen. Sie sind teilweise auch einheimische Vögel, die in Bereichen unserer nördlichen Küsten, an Nord- und Ostsee vorkommen. Allerdings haben diese, trotz unterschiedlichen Aussehens, sehr viel gemeinsam. Es sind die langen Beine und die langen Schnäbel dieser Vögel, die sie eigentlich schon unverwechselbar machen. Der Großteil aller Watvögel sind Zugvögel, oder zumindest Langstreckenflieger.

Der Große Brachvogel (Numenius arquata)

Bild Michael Petersen

Der Grünschenkel

(Tringa nebularia)

Bild Nicolai Poeplau

Die Bekassine

(Gallinago gallinago)

Bild Nicolai Poeplau

Der Kiebitz

(Vanellus vanellus)

Bild Hr. Vogt


Berichte


Projektschilder

Der Imagefilm



Weschnitzinsel von Lorsch    © Hessische Landgesellschaft mbH 2024